Monat: März 2019

Beschäftigungsideen für Kinder mit Gipsarm

Beschäftigungsideen für Kinder mit Gipsarm

//Werbung// (unbezahlt, nicht gesponsert) – wegen Markennennung

Kinder sind aktiv, brauchen Bewegung und Zeit zum Spielen. Sie wollen kreativ sein und ihre Welt im wahrsten Sinne des Wortes „be-greifen“. Doch was ist, wenn plötzlich der Arm gebrochen und in einen festen Gips gepackt ist? Und was, wenn sogar beide Unterarme gebrochen sind, und jegliche Benutzung der Hände/ Finger unmöglich ist? Aus aktuellem Anlass haben wir nach Beschäftigungsideen für diesen speziellen Fall gesucht. Und auch einiges gefunden, was mit Gipsarm durchaus machbar ist:

Read More Read More

Wenn Kinder trauern

Wenn Kinder trauern

Plötzlich ist es weg. Dieses strahlende Lächeln, die leuchtenden Augen, die gute Laune, das unbeschwerte Singen. Es ist einem erstarrten Gesichtsausdruck gewichen. Die Augen voll Verzweiflung. Hilflosigkeit und Leere. Ein Moment des Schocks.

Die Reaktion der Kinder auf die Todesnachricht brach mir fast das Herz. Und mir wurde klar, dass ich mich mit dem Thema Tod und Sterben näher auseinandersetzen muss, um die Kinder beim Trauern angemessen begleiten zu können. Auf diese Reise möchte ich euch gerne mitnehmen.

Read More Read More

Fastenzeit mit Kindern

Fastenzeit mit Kindern

Die Fastenzeit hat begonnen. Doch was bedeutet das eigentlich für unsere Familie? Unsere Kinder sind (genauso wie wir) getauft. Und damit haben wir uns entschieden, sie im christlichen Glauben zu erziehen. Das bedeutet für mich, dass sie bestimmte Werte vermittelt bekommen sollen, die Bedeutung der christlichen Feste kennen und im Glauben auch Antworten auf bestimmte Fragen finden können. Zu all dem gehört auch die Fastenzeit. Doch ist Fasten überhaupt noch zeitgemäß? Woher kommt die Tradition? Wie funktioniert Fasten mit Kindern, und warum sollte man sie mit einbeziehen?

Read More Read More

Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Pinterest