Spielplatz Veitshöchheim

Spielplatz Veitshöchheim

//Werbung// (unbezahlt, nicht gesponsert)

Ein Ausflug in das schöne Städtchen Veitshöchheim lohnt sich immer. Neben einem tollen Spielplatz direkt am Mainufer hat es noch eine Menge mehr zu bieten. 

Spielplatz an der Mainlände

Nahe der Schiffsanlegestelle am Main befindet sich ein großer Spielplatz, auf dem sich kleine und große Kids richtig austoben können. Verschiedene Bereiche stehen Kindern verschiedenster Altersgruppen zur Verfügung.

Im Kleinkindbereich gibt es zwei Kleinkindschaukel, Spielhäuschen, kleine Rutschenanlage sowie ein Sandkasten mit Sandspielstation.

Veitshöchheim - Spielplatz Kleinkindbereich Veitshöchheim - Spielplatz Sandstation

 

 

 

 

 

 

Das hölzernes Schiff ist bei den etwas größeren Kindern mit seinen zahlreichen Klettermöglichkeiten mit Rutsche und Steuerruder sehr beliebt. Daneben kann man auf einer Kletterwand hoch hinaus, oder sich auf dem Bodentrampolin austoben.

 

Veitshöchheim - Spielplatz Piratenschiff

 

 

 

 

 

 

Weiter hinten befindet sich der Bereich für die Großen. Hier findet ihr eine tolle Kletteranlage mit unterschiedlichsten Möglichkeiten und einer Rutsche. Auch Schaukeln, Korbschaukel und Drehteller gibt es hier.

Veitshöchheim - Spielplatz Schaukeln und Drehteller Veitshöchheim - Spielplatz Kletterbereich

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss an den Spielplatz befindet sich der Barfußpfad sowie ein Kneipp- Becken.

Veitshöchheim - Barfußpfad Veitshöchheim - Kneippbecken Veitshöchheim - Mainlände

Weitere Ausflugstipps in und um Veitshöchheim

Schloss VeitshöchheimSchloss Veitshöchheim
Veitshöchheim ist aber nicht nur wegen seines Spielplatzes einen Ausflug wert. Hier kann man durch den Hofgarten des „Schloss Veitshöchheim“ (ehemalige Sommerresidenz der Würzburger Fürstbischöfe) schlendern, der als einer der schönsten Rokkoko Gärten Europas gilt.

 

 

 

Landesanstalt für Wein und Gartenbau
Die Schau- und Versuchsgärten der Landesanstalt für Wein und Gartenbau sind sicherlich für so manchen Hobbygärtner ebenfalls interessant.

Altort
Aber auch ein Spaziergang durch den malerischen Altort ist durchaus lohnenswert. Wer Eis liebt, sollte unbedingt die Traditionseisdiele „Eis Stephan“ besuchen. Dort gibt es leckeres hausgemachtes Eis in klassischen, aber auch kreativ modernen Sorten.

Freibad
In den Sommermonaten sorgt das Geisbergbad für Abkühlung. Es bietet neben dem Babybecken einen Nichtschwimmerbereich mit tollen Rutschen und ein großes Schwimmerbecken. Auf den Liegewiesen findet man dank der vielen Bäume immer ein schattiges Plätzchen. Auch ein Spielplatz und eine Gastronomieeinrichtung sind natürlich vorhanden.

Schifffahrt
Übrigens kann man ab Würzburg auch mit einem Ausflugsschiff durch das schöne Maintal nach Veitshöchheim gelangen. Weitere Infos dazu findet ihr hier.

Veitshöchheim - Schifffahrt

Fazit:

Veitshöchheim hat eine Menge zu bieten. Und auch hier kommen wieder Kinder UND Erwachsene voll auf ihre Kosten. Austoben am Spielplatz, flanieren im Schlossgarten und dann noch ein leckeres Eis. Und wer dann nach einem anstrengenden Tag Hunger bekommen hat, findet außerdem zahlreiche Einkehrmöglichkeiten mit leckerem Essen. Wir kommen immer wieder gerne hierher und können einen Familienausflug nach Veitshöchheim sehr empfehlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Visit Us On FacebookVisit Us On PinterestVisit Us On Instagram