Wünsche und Vorsätze für das neue Jahr – eine Familiensache

Wünsche und Vorsätze für das neue Jahr – eine Familiensache

Das alte Jahr geht zu Ende und das neue steht quasi schon vor der Türe. Diese Zeit zwischen den Jahren eignet sich gut, Bilanz zu ziehen. Wünsche und gute Vorsätze für das neue Jahr gehören da einfach dazu. Dabei kann die ganze Familie mit einbezogen werden.

Abschied vom vergangenen Jahr

So schnell war es wieder vorbei, dieses Jahr. Und vieles haben wir erlebt. Am letzten Tag des Jahres setzen wir uns daher nochmal zusammen, und lassen es Revue passieren.

Dazu schauen wir uns Fotos an und erinnern uns an die Momente und Erlebnisse, die uns besonders in Erinnerung geblieben sind. Was was besonders schön? Was uns traurig gemacht? Was hat uns beeindruckt? Was hat uns nicht so gut gefallen?

Auch die Liste unserer Wünsche und Vorsätze, die wir uns für das vergangene Jahr gemacht hatten, wird besprochen. Welche Wünsche wurden erfüllt? Und welche Vorsätze haben wir umsetzen können?

Mit diesem Rückblick verabschieden wir uns quasi vom vergangenen Jahr und schließen es mit allem, was es mit sich gebracht hat, für uns ab.

Willkommen neues Jahr

Nach dem Abschied kommt der Neubeginn. Und dazu gehören eben traditionsgemäß auch gute Vorsätze für das neue Jahr. Daher machen wir uns Gedanken, was wir uns für das kommende Jahr wünschen, uns was wir uns vornehmen.

Auch die Kinder werden hier wieder mit einbezogen. Denn mit etwas Hilfestellung kann auch unsere 4-jährige Tochter Wünsche und Ziele formulieren. Die Große (8) kann das schon weitestgehend alleine.

Damit es aber kinngerecht und anschaulich für alle ist, habe ich eine kleine Vorlage erstellt. Damit können Wünsche und Vorsätze für das neue Jahr ganz einfach schriftlich festgehalten werden. Mit ein paar Buntstiften kann sie farblich natürlich noch verschönert werden.

Die Vorlage findet ihr hier:  Vorlage gute Vorsätze

In die Sonnenstrahlen schreiben wir unsere Wünsche, die Wolken werden mit unseren Vorsätzen für das neue Jahr gefüllt. Wenn man möchte, kann man für jedes Familienmitglied eine andere Farbe wählen. Man kann jede Wolke mit einem Vorsatz füllen, oder gleich mehrere hineinschreiben. Hier sind dem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt.

Egal, ob es um das Thema Ordnung halten, Umgang miteinander, Themen rund um Schule oder Hobby ist – wichtig ist, dass die Ziele realistisch für die Kinder sind und konkret formuliert werden. Das gilt übrigens auch für uns Erwachsene 😉 Ein paar Tips rund um die guten Vorsätze findet ihr hier:https://baerchen-welt.de/article/vorsatze-furs-neue-jahr-furs-kind

Fazit

Das Vergangenen abschließen und sich öffnen für Neues. Den Fokus darauf legen, was einem wichtig ist. Sich einzugestehen, was verbesserungsbedürftig ist. Das bedeutet für mich der Jahreswechsel. Und der Wille, selbst etwas für das eigene Glück zu tun, gibt mir wieder Motivation für all die guten Vorsätze für das neue Jahr.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Beschluss und für das neue Jahr Gesundheit, Spaß und viele schöne Momente.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Replies to “Wünsche und Vorsätze für das neue Jahr – eine Familiensache”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Pinterest