Affenberg Salem

Affenberg Salem

//Werbung// (unbezahlt)

Habt ihr schon mal Affen in freier Wildbahn beobachten können? Und wolltet ihr schon immer einmal so ein süßes Tierchen füttern? All das könnt ihr erleben – und zwar hier in Deutschland! Genauer gesagt am Affenberg in Salem.

Bei der Vorbereitung auf unseren ersten Urlaub am Bodensee sind wir auf den Affenberg Salem gestoßen. Wir konnten es kaum glauben, dass tatsächlich in einem Waldstück in Deutschland Berberaffen frei leben.

Naja, „frei“ ist relativ, denn das Gebiet ist natürlich umzäunt. Innerhalb der sehr weit gefassten Grenzen können sich die Tiere aber nach Herzenslust bewegen.

Das Gelände

Schöner kann man sich einen Ausflug kaum vorstellen. In kurzer Entfernung zur schönen Ort Salem fährt man auf den Parkplatz des Affenberg. Von dort aus sind es nur ein paar Schritte in einen wunderschönen Hof mit efeubewachsenen antiken Gebäuden. Dort gibt es Speisen und Getränke und auch einen Souvenierladen. Tische und Bänke stehen fürs pausieren bereit. Daneben befindet sich ein toller Spielplatz, auf dem sich die Kinds richtig austoben können.

Affenberg Salem - Weiher TerrasseAffenberg Salem - Spielplatz Affenberg Schenke

 

Die Tiere am Affenberg Salem

Affenberg Salem - Weissstörche Affenberg Salem - FutterStörche

Schaut man auf die Dächer der hübschen Gebäude, staunt man nicht schlecht, denn hier sind dutzende Störche zuhause. Die Storchenstation am Affenberg Salem leistet wichtige Hilfe gegen das Aussterben der Weissstörche in Deutschland.

Tiere im Weiher

An der Kasse vorbei geht es an einen großen Weiher. Hier könnt ihr zahlreiche Wasservögel wie Schwäne, Enten, Gänse und Blässhühner bestaunen. Wenn ihr Glück habt, seht ihr sogar einen Reiher oder einen Eisvogel vorbeifliegen. Übrigens könnt ihr die riesigen Karpfen im Teich füttern. Eine Futterstation steht dafür an der ersten Seeterrasse bereit.

Affenberg Salem - Weiher Terrasse Affenberg Salem - Fischfutter Affenberg Salem - Weiher

Affen

Weiter geht es zum eingezäunten Bereich, wo die Affen wohnen. Am Eingang bekommt jeder eine Hand voll speziell hergestelltes Popcorn, mit dem man die Affen füttern kann. Anschließend gibt es eine Einweisung mit wichtigen Verhaltensregeln.

Jetzt kann es endlich los gehen. Nach ein paar Metern könnt ihr bestimmt schon die ersten Affen sehen. Eigentlich sind die Berberaffen in den Gebirgsregionen Algeriens und Marokkos in bis zu 2000 Höhenmetern zuhause. Die klimatischen Gegebenheiten hier sind ihrer Heimat sehr ähnlich. Daher fühlen sich die Tiere hier am Affenberg Salem offensichtlich sehr wohl. In den fast stündlichen Schaufütterungen könnt ihr viel Interessantes über die Affen erfahren.

Da Berberaffen auf der roten Liste der gefährdeten Tierarten stehen, leistet der Affenberg Salem einen enormen Beitrag zum Erhalt dieser Tierart. Übrigens kommen die Babys ab Mai zur Welt. Sie sind natürlich besonders süß und wirklich sehenswert.

Affenberg Salem - Regeln Affenberg Salem - Futter Affenberg Salem - Füttern Affenberg Salem - Affen füttern

Dammwild

Weiterhin könnt ihr in einem Dammwildgehege einen stolzen Dammhirsch mit seinen 20 Hirschkühen und Jungtieren beobachten. Auch diese Tieren dürfen sich frei innerhalb des Geheges bewegen. So könnt ihr ihnen sehr nahe kommen.

Die Fütterungszeiten für die verschiedenen Tiere findet ihr hier.

Das Füttern

Mit dem speziellen Popcorn dürft ihr die Affen also wie schon erwähnt selbst füttern. Dabei gibt es einiges zu beachten:

  • das Popcorn darf nicht in einer Tasche (auch nicht Hosen- oder Jackentasche Aufbewahrt werden)
  • immer nur 1 Popcorn in die flach ausgestreckte Hand legen, und dem Affen entgegenstrecken
  • die andere Hand soll währenddessen hinter dem Rücken “versteckt” sein
  • es ist immer ein Sicherheitsabstand von 1 Meter einzuhalten.
  • Kinder bis zu 6 Jahren sollen an der Hand eines Elternteils laufen
  • Hunde dürfen übrigens NICHT mit in den Park
  • die Affen sind zwar in der Regel sehr vorsichtig, ein paar wenige fassen aber doch etwas grober zu.

Fazit:

Affenberg Salem - BerberaffenAffenberg Salem - Berberaffen

Die gesamte Anlage ist wirklich beeindruckend. Auch der Einsatz für den Erhalt bedrohter Tierarten ist  lobenswert. Ich könnte Stunden damit verbringen, die Affen zu beobachten. Vor allem die Babys herumtollen zu sehen ist einfach nur schön. Wie sie sich dann nach dem Toben erschöpft in das weiche Fell ihrer Mama kuscheln und dann auf ihrem Rücken liebevoll und sicher getragen werden – einfach nur schön.

Auch die Mädels hatten großen Spaß. Echte Affen füttern zu können, war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis. Die Kleine hat sich zuerst nicht getraut, aber war dann auch ganz stolz, dass sie sich getraut hat und ein Affe aus ihrer Hand ein Popcorn genommen hat.

Wir waren mittlerweile schon ein paar Mal am Affenberg Salem. Jedes Mal war es wieder lohnenswert. Und sicherlich werden wir wiederkommen, wenn wir hier in der Nähe sind.

Zusatztipp:

Wenn ihr schon mal hier seid: Sehr zu empfehlen ist ein Besuch im Kloster und Schloss Salem. Sowohl ein Zisterzienserkloster als auch das Schloss als Teilwohnsitz der fürstlichen Familie zu Baden kann hier bestaunt werden. Schlosserlebnistage, Open Airs sowie größere und kleinere Führungen laden zum entdecken ein. Es gibt hier sogar eine spezielle Kinder-/ Familienführungen. Auch eine mit Wein begleitete Führung ist sehr empfehlenswert. Denn das traditionsreiche Weingut Markgraf von Baden, das ebenfalls hier beheimatet ist, steht für exzellente badische Weine. Diese können hier nicht nur gekauft, sondern natürlich auch verkostet werden.

Schloss Salem Schloss Salem - Anlage Kloster Schloss Salem - Münster

Kloster Schloss Salem - Weinhandel Kloster Schloss Salem - Weinverkostung

So, und nun wünsche ich euch viel Spaß bei eurem Aufenthalt in Salem!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Replies to “Affenberg Salem”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Visit Us On FacebookVisit Us On PinterestVisit Us On Instagram