Unser Lieblings-Schokokuchen

Unser Lieblings-Schokokuchen

Wer Kinder hat, hat sicherlich den Satz “Mama, können wir mal wieder einen Kuchen backen?” schon mindestens einmal gehört. Und Schokokuchen ist immer der ungeschlagene Favorit. Zutaten probieren und anschließend die Rührbesen ablecken ist dabei für meine Kinder das Spannendste. Auch beim Verzieren sind sie dann mit Feuereifer dabei.

Wenn da nicht der ganze Aufwand dazwischen wäre. Eier trennen, schaumig rühren, dann Mehl sieben und langsam einrieseln lassen – das dauert meinen Kindern meistens viel zu lange.

Aber mittlerweile haben wir die perfekte Lösung für unser Geduldsproblem:

Das “all-in-Rezept”

Bei einem All-in-Teig kommen alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und werden dann gerührt. Und bei unserem Schokokuchen – Teig auch noch ganz ohne Waage!

Hier findet ihr das Rezept für den Lieblings-Schokokuchen

Mein Tipp:

Ich verwende nur maximal einen 3/4 Becher Zucker. Denn durch die geschmolzene Schokolade und die Glasur, die für meine Kinder nicht fehlen darf, wird der Kuchen sowieso schon süß.

Außerdem mische ich Weizenmehl Typ 405 und Dinkelmehl T630. Das unterstützt den nussigen Geschmack und außerdem ist Dinkel sehr gesund.

Für die Schokolade kommen bei mir gerne die Reste aus dem Osternest oder Nikolaus-Stiefel zum Einsatz. Denn da bekommen meine Kinder definitiv immer mehr, als sie essen können (bzw. dürfen).

Die Schokolade zerkleinere ich und schmelze sie im Wasserbad. Und zwar zusammen mit dem Öl. So bekommt man die Masse leichter aus dem Töpfchen.

Schokokuchen

Fazit:Schokokuchen

Zubereitungszeit:       ca. 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad:  für Backanfänger geeignet – leicht
Geschmack:                   unglaublich lecker, locker und saftig
Kindertauglich:            ja

Für unsere gemeinsamen Back-Aktionen ist dieses Schokokuchen – Rezept perfekt. Die Kinder können selbständig die richtige Menge der Zutaten erfassen und auch ihre Geduld wird nicht auf die Probe gestellt. Und ist es nicht schön, wenn sie sagen können “den hab ich ganz alleine gebacken!”?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Visit Us On FacebookVisit Us On PinterestVisit Us On Instagram